weitere Therapieangebote

Auf dieser Seite finden Sie nach Schwerpunkten sortiert weitere Therapieangebote.

Viele Erkrankungen haben Ursachen sowohl im körperlichen als auch im seelischen Bereich.
Eine Abgrenzung nach anwendbarem Therapieverfahren kann also von Patient zu Patient variiren. So kann als lösungsorientierte Behandlung für einen Patienten neben der Osteopathie eine Fußreflexzonenmassage sinnvoll sein und bei einem Anderen mit ähnlicher Symptomatik eine Traumabearbeitung im Familiensystem.

körperliche Ebene

Fußreflexzonenmassage
Die Reflexzonen an den Füßen spiegeln den gesamten Körper wider. Die Massage aktiviert die Organe, löst Blockaden und stärkt die Selbstheilung.

Schüßlersalze
Die Biochemie geht auf Dr. Schüßler, einem Arzt im 19. Jahrhundert zurück. Die Grundlagen bilden die ersten 12 Schüßlersalze. Sie aktivieren den Körper und schaffen die Aufnahme von Mineralien aus der Nahrung.

seelische-emotionale Ebene

Familienstellen
Das Familienstellen, auch bekannt als Aufstellung, systemisches Aufstellen oder Familienaufstellung, ist eine Variante der Beziehungstherapie. Sie kann in allen Arten von Beziehung eingesetzt werden.

Reinkarnationstherapie/Rückführung
In einer Rückführung versuchen wir die hemmenden und blockierenden mitgebrachten Überzeugungen und Lebensprogramme aufzuspüren. Indem wir sie uns bewusst machen und wieder erleben, sie auf allen Ebenen durcharbeiten, ist es möglich sie schließlich aufzulösen.

Familienstellen

Lösung im Familiensystem
Das Familienstellen, auch bekannt als Aufstellung, systemisches Aufstellen oder Familienaufstellung, ist eine Variante der Beziehungstherapie. Sie kann in allen Arten von Beziehung eingesetzt werden. Einsatzgebiete für Aufstellungen sind zum Beispiel: Gegenwartsfamilie, Ursprungsfamilie, Arbeitsplatz oder auch zu anderen Themen wie Prüfungsängste, Lernschwächen und körperliche Probleme. Die einzige Einschränkung ist die Aufstellung „für“ Andere.

Oft verharren wir in bestimmten Bereichen immer wieder im gleichen Muster und erkennen nicht, woher es kommt. Schlimmer noch: wir sehen gar nicht, dass wir eine Wiederholung begehen. Wiederholungen sind in unserem Leben dafür da, dass wir daran wachsen und uns selbst erkennen. Lösen wir das ursächliche Thema auf, befreien wir einen Teil unseres ursprünglichen Selbst und finden einen Weg „besser“ zu leben.
Eine Familienaufstellung, egal ob in der Gruppe oder als Einzelsitzung, bringt die unbewussten und ungeliebten Anteile der Persönlichkeit ans Licht. Das Aufstellen der behindernden Faktoren bedeutet, sie werden für das Tagesbewusstsein sichtbar und verlieren ihre Kraft. Das kleine Kind hat im Dunkeln nur Angst, weil es nicht weiß, ob da etwas ist.

Ich biete Ihnen zwei Wege der Aufstellung an.
Die eine ist die Aufstellung im persönlichen Gespräch mit der Hilfe von Figuren. Diese übernehmen die Rolle der Stellvertreter. Der Vorteil dieser Variante ist die persönlich auf Sie zugeschnittene Aufstellung. Wir können einzelne Fakten gemeinsam inteniv betrachten und nachfühlen.
Die andere ist die Aufstellung in einer Gruppe. Hierbei übernehmen andere Personen als Stellvertreter die Rollen ausgewählter Anteile. Eine Gruppenaufstellung hat oft mehr Dynamik und eignet sich besonders für Aufstellungen, die emotional oder mental stark gelanden sind (Sie haben das Gefühl: Das halte ich nicht aus oder mein Verstand spielt mir was vor).

Für welche Variante Sie sich entscheiden, hängt von Ihrem Gefühl ab.
Einzelaufstellungen dauern ca. 90-120 Minuten. Für Gruppenaufstellungen ist die Teilnahme an einem Aufstellungstag / -Abend notwendig.

Integrative Seelenarbeit

Die Integrative Seelenarbeit ist das Ergebnis aus den Erfahrungen meiner Persönlichkeitsentwicklung der letzten 15 Jahre.
Meiner Überzeugung nach kommen wir als Abbild unserer Seele in das jetzige Leben und formen sie im Laufe unseres Lebens durch emotionale Einflüsse aus uns und durch andere. Jeder nimmt hierzu seinen speziellen Platz ein und füllt diesen mit seinem Potential und seinem besonderen Sein aus. Die Dinge, die im Leben passieren, führen dazu, dass wir uns an der einen oder anderen Stelle von diesem Potential und auch von unserem Seelenkern entfernen. Wir übernehmen Erfahrungen, die wir vorgelebt bekommen, zum Teil ohne diese zu prüfen. Durch traumatische Einflüsse wird die Verbindung zu unserem Seelenkern eingeschränkt. Das heißt oft eine Einschränkung in der Entfaltung des besonderen Potentials. Es ist jedoch für unsere körperliche und seelische Gesundheit notwendig, dass wir mit ihm in Verbindung stehen.

Ich biete Ihnen einen geschützten Raum, in dem Sie Ihre Erfahrungen und Erlebnisse verstehen und überdenken können. Alle Erfahrungen in Ihrem Leben haben Sie zu dem Menschen gemacht haben, der Sie heute sind. Die integrative Seelenarbeit hilft Ihnen, aus sich heraus dem Wunsch nach einem selbstbestimmten Leben näher zu kommen. Es können aus dem körperlichen und seelischen Anteil Veränderungen hervorgebracht werden, die Ihren inneren Prozess anregen, begleiten oder auslösen. Ich möchte Ihnen mit meiner Erfahrung auf Seelenebene helfen, ein unabhängiges und gesundes Leben zu führen. Sie finden durch Selbstreflexion Ihre blockierenden Momente und lösen diese. Hierfür gebe ich Ihnen Ideen oder Lösungsansätze, die Sie im Alltag verfolgen können. Sie werden Ihnen helfen, eine tiefere Erkenntnis zu erlangen und durch weitere Schichten der Lösung näher zu kommen.
Die körperliche Gesundheit ist meiner Meinung nach in direkter Abhängigkeit von der seelischen Gesundheit und dem Empfinden, dass alles im Fluss ist.
In der Osteopathie wird dieses als die psychoemotionale Ebene beschrieben. Auch hier ist davon auszugehen, dass es einen Zusammenhang zwischen der Psyche und der körperlichen Störung gibt.