Linkliste

Heilpraktiker, professionelle psychologische Berater und Dienstleister
Für die Inhalte und die Datenschutzrichtlinien der aufgelisteten Websites bin ich nicht verantwortlich.

Limetti Werbeagentur – alles andere als süß
Webdesign, Fotografie, Onlinemarketing, Mediendesign
http://www.limetti.de/

Homöopathische Praxis Kirsten Tolksdorf in Dresden
Als Ärztin mit Zusatzbezeichung Homöopathie begleite ich Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei akuten und chronischen Erkrankungen ganzheitlich mit Homöopathie und Akupunktur und weiteren Verfahren.
http://homoeopathie-tolksdorf.de/

Artur Skotnik
Ich bin ein Medium, Heiler und Mentalschlaf-Coach
http://www.arturskotnik.de/

Katja Reibstein
Dienst am Schriftgut – Leselisten, Korrekturlesen, Korrekturhören
http://wortfugen.de/

Still Academy
Osteopathieausbildung in Dresden und Oberhausen – STILL ACADEMY Osteopathie GmbH
http://www.still-academy.de/

Heilpraktikerin Sandra Salina Schulte
Heilpraktikerpraxis in Lüttringhausen – klassische Homöopathie, Massagen, Hypnose, Matrix Inform
http://www.hpsalina.de/

Alegra – Alexandra Gravina
astrologische Beratung, Lichtheilung, Reiki, Coaching
http://www.energy4motion.de/

Heilpraktiker Thomas Decker
Psychosomatische Naturheilpraxis in 81249 München – Hypnose, Lösungsorientierte Psychotherapie, Photonentherapie, Spirituelle Medizin
http://www.praxis-thomas-decker.de/

HeilRaum – Corinna Stübiger, HP
Praxis für Energieheilkunde, Homöopathie und Energetische Körpertherapie in 82547 Eurasburg
Das umfasst die Craniosacraltherapie, das Holistic Pulsing, Spagyrik, Bachblüten und das energetische Heilen. Keines davon steht alleine. Durch die Synthese meiner Methoden ist eine ganz individuelle und tiefgehende Behandlung möglich.
http://www.heilraum-stuebiger.de/

Kathrin Brengelmann HP
In naher Zukunft wird sie ihre Türen im Raum Oldenburg/Nds. eröffnen. Ihr Angebot ist die Hypnose und eine Kombination aus Akupunktur und Homöopathie, die Homöosyniatrie sein. Ihr ist besonders der ganzheitliche Bezug von Körper, Geist und Seele wichtig. So ist es ihr ein Bedürfnis, jedes körperliche Symptom auch seelisch zu hinterfragen.
http://www.brengelmann.de/

Interessante Seiten zum weitersurfen

Gesunder-Mensch.de

wohlfuehlportal.de – Das Webverzeichnis zum Wohlfühlen

Der Seminaranzeiger

Heil-Verzeichnis - Verzeichnis & Adressen ganzheitlicher Heiler, Heilpraktiker, Therapeuten, Ärzte für Naturheilkunde

Behandlung

Die therapeutische Behandlung ist eine sehr persönliche und individuelle Zeit. Ich möchte gern alles Notwendige für Sie und den Therapieerfolg tun. Um dieses zu gewährleisten, sind einige wichtige Informationen im Vorfeld notwendig.
Eine Terminvereinbarung kann über das Telefon oder per E-Mail erfolgen. Hierbei benötige ich Ihre Telefonnummer für eventuelle Rückfragen. Derzeit liegt die Wartezeit für einen Termin bei 2-3 Wochen. Gern können Sie sich auch in die Warteliste eintragen, für den Fall, dass ein Termin frei wird.
Für den Termin bitte ich Sie, ca. 15 Minuten vorher zu erscheinen, sodass ein geregelter Ablauf in der Praxis eingehalten werden kann und wir die nötige Zeit für die Behandlung haben.

Behandlungsablauf
In unserem Erstgespräch werde ich sehr viele Informationen abfragen, um mir ein genaues Bild über Ihr körperliches und seelisches Befinden zu machen. Aus diesem Gespräch ergibt sich eine erste Idee, auf welcher Behandlungsebene der Termin weitergeführt wird. Im Anschluss untersuche ich Sie komplett im Stehen, Sitzen und Liegen. Dies hilft mir, alle Bereiche zu finden, in denen es Störungen gibt. Im Bezug auf Ihr Konsultationsthema entwickle ich mit Ihnen einen Behandlungsplan für diesen und eventuell weitere Termine. Danach erfolgt die Behandlung der aufgefundenen Störungen. Dies kann je nach Motiv zwischen 20 und 40 Minuten dauern.
Am Ende der Behandlung sprechen wir über die Möglichkeiten, die Sie zwischen den Behandlungen haben, um Ihr Problem positiv zu beeinflussen. Im Sinn des Behandlungserfolges können wir an dieser Stelle einen neuen Termin vereinbaren. Dies bleibt Ihnen jedoch freigestellt.

zwischen den Behandlungen
In den meisten Fällen bekommen Sie von mir „Hausaufgaben“ für die Zeit zwischen den Behandlungen. Dies ist notwendig, da ich Sie nur alle 3-6 Wochen sehe und Sie jeden Tag etwas für Ihre Gesundheit tun können. Meist sind diese Aufgaben kleine Übungen, die Sie einfach in den Alltag integrieren können und die Behandlung nachhaltig positiv beeinflussen.

Terminabsagen und -verschiebungen
Es passiert, dass Ihnen etwas dazwischen kommt und der Termin nicht eingehalten werden kann. In diesem Fall ist es wichtig, dass Sie den vereinbarten Termin mindestens 24 h vorher absagen. Für Absagen am selben Tag oder Nichterscheinen wird die volle Höhe des vereinbarten Honorars in Rechnung gestellt.

weitere Therapieangebote

Auf dieser Seite finden Sie nach Schwerpunkten sortiert weitere Therapieangebote.

Viele Erkrankungen haben Ursachen sowohl im körperlichen als auch im seelischen Bereich.
Eine Abgrenzung nach anwendbarem Therapieverfahren kann also von Patient zu Patient variiren. So kann als lösungsorientierte Behandlung für einen Patienten neben der Osteopathie eine Fußreflexzonenmassage sinnvoll sein und bei einem Anderen mit ähnlicher Symptomatik eine Traumabearbeitung im Familiensystem.

körperliche Ebene

Fußreflexzonenmassage
Die Reflexzonen an den Füßen spiegeln den gesamten Körper wider. Die Massage aktiviert die Organe, löst Blockaden und stärkt die Selbstheilung.

Schüßlersalze
Die Biochemie geht auf Dr. Schüßler, einem Arzt im 19. Jahrhundert zurück. Die Grundlagen bilden die ersten 12 Schüßlersalze. Sie aktivieren den Körper und schaffen die Aufnahme von Mineralien aus der Nahrung.

seelische-emotionale Ebene

Familienstellen
Das Familienstellen, auch bekannt als Aufstellung, systemisches Aufstellen oder Familienaufstellung, ist eine Variante der Beziehungstherapie. Sie kann in allen Arten von Beziehung eingesetzt werden.

Reinkarnationstherapie/Rückführung
In einer Rückführung versuchen wir die hemmenden und blockierenden mitgebrachten Überzeugungen und Lebensprogramme aufzuspüren. Indem wir sie uns bewusst machen und wieder erleben, sie auf allen Ebenen durcharbeiten, ist es möglich sie schließlich aufzulösen.

Schüßlersalze

Biochemie nach Dr. Schüßler
Die Biochemie geht auf Dr. Schüßler, einem Arzt im 19.Jahrhundert zurück. Er stellte durch das Veraschen von Organen und Strukturen verstorbener Menschen fest, dass bestimmte Organe eine charakteristische, mineralische Struktur enthalten.
Durch seine Kenntnisse in der Homöopathie schlussfolgerte er, dass man durch Substitution dieser Mineralien die Funktion des entsprechenden Organs positiv beeinflussen kann.
Seine damaligen Erkenntnisse werden heute in der Schüßler’schen Biochemie eingesetzt.
Die Grundlage bilden die ersten 12 Schüßlersalze. Für speziellere Behandlungsbereiche sind von Schülern Schüßlers noch weitere 15 Ergänzungsmittel entdeckt und in die Therapie aufgenommen worden.
Die Einsatzbereiche der Biochemie sind sehr weit gefächert. Es ist eine Unterstützung bei Krämpfen, Entgiftung oder auch Erkältungen und Infekten möglich. In meiner Praxis verwende ich die ersten 12 Salze auch als Unterstützung zur laufenden Therapie. Sehr gut sind Schüßlersalze als Prävention einsetzbar.
Die Diagnosestellung erfolgt hierbei je nach Erkrankungsbild auch mit Hilfe der Antlitzdiagnose nach Hickethier.

Der korrekte Einsatz und auch die Grenzen können wir gern in einem persönlichen Gespräch klären.
Sie sollten hierfür ca. 15-20 Minuten Zeit einplanen.

Kosten

Meine Leistungen werden auf Basis der Gebührenordnung für Heilpraktiker abgerechnet. Sie erhalten für jede Behandlung eine Rechnung, die Sie bei Ihrer Krankenkasse einreichen können.

Die Kosten
– osteopathische Behandlung: 75 EUR bei ca. 60 Minuten
– Heilpraktikerleistungen: 60 EUR pro 60 Minuten

Kostenübernahme durch gesetzliche Krankenkassen
Die Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen ist keine Regelleistung. In den meisten Fällen wird durch die Krankenkasse ein Teilbetrag übernommen für eine gewisse Anzahl an Behandlungen. Die Erstattungsfähigkeit meiner Leistungen ist im Vorfeld eigenverantwortlich zu prüfen. Ich kann Ihnen keine genaue Auskunft geben, da sich die Modalitäten jederzeit ändern können und es eine Zusatzleistung der GKV ist.

Kostenübernahme durch private Krankenkassen / Beihilfe / PostB
Für eine Erstattung durch die privaten Krankenkassen ist der geschlossene Vertrag ausschlaggebend. Je nach Tarif kann eine Erstattung bis 100% der in Rechnung gestellten Leistungen betragen. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld über Ihren Vertrag und die Beteiligung der Krankenkassen an den Kosten. Die Abrechnung der Leistungen erfolgt, so weit möglich, auf Basis der für die Krankenkasse festgelegten maximalen Sätze. Bitte informieren Sie mich im Erstgespräch über die Erstattungsfähigkeit.

Willkommen

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Praxis für Osteopathie und integrative Seelenarbeit in Wuppertal Elberfeld.

Eine therapeutische Behandlung ist Vertrauenssache.
Auf meiner Internetseite haben Sie die Möglichkeit, sich über meine therapeutischen Ansätze und die Behandlungsmethoden zu informieren.

Meine therapeutische Arbeit bezieht sich vor allem auf Osteopathie und integrative Seelenarbeit. Ich betrachte den Menschen als Einheit aus Körper, Geist und Seele. Je nach der für Sie entsprechenden Notwendigkeit stellen wir gemeinsam ein Behandlungskonzept auf. Ich gebe Ihnen auf körperlicher und seelischer Ebene Lösungsansätze für eine Verbesserung Ihres Wohlbefindens und zur Stärkung der Regenerationsfähigkeit Ihres Körpers.

Haben Sie weitere Fragen? Dann rufen Sie mich unter 0202/7182701 an oder schreiben eine E-Mail.

Ich freue mich auf Sie.
Ihr Jens Hilbert

Osteopathie

Osteopathie ist ein Behandlungsansatz, der auf A.T.Still zurück geht. Er hat im 19. Jahrhundert diese Behandlungsform aus eigener Bedürftigkeit entwickelt und in späteren Jahren an Schüler weitergegeben. Für die osteopathische Arbeit hat er einige einfache Grundregeln aufgestellt.

Das Gesetz der Arterie
Hier steht die Ver- und Entsorgung einer Körperregion im Vordergrund. Ist diese eingeschränkt, kann es zu Störungen in der Funktion dieser Region kommen.

Der Körper ist eine Einheit
Alle im Körper ablaufenden Prozesse dienen der Aufrechterhaltung der Funktion.

Die Funktion bestimmt die Form und umgekehrt
Die Organe, Knochen und Gewebe entwickeln in der Bildung oder Benutzung im Leben eine spezielle Form. Diese Form unterstützt die im Organ stattfindenden Prozesse und diese Prozesse sind im Umkehrschluss für die Form des Organs verantwortlich. So entstehen z.B. durch einen speziellen muskulären Zug Knochenvorsprünge.

Die Selbstregulation
Kommt ein Körper aus dem Lot, so kompensiert er dieses Problem durch Anpassungen in der Statik oder Funktion. Wird die Ursache gelöst, ist der Körper in der Lage, aus sich heraus eine Reorganisation im Sinne einer Selbstregulation zu bewirken.

Im Sinn der osteopathischen Grundlagen und der Möglichkeiten der manuellen Behandlung kann die Osteopathie Wirkung in allen Bereichen des Körpers erzielen. Die Ausrichtung des Körpers in eine für ihn optimale Position ist hier das gewünschte Ziel. Dies erreicht man durch die Behandlung im parietalen (Knochen, Muskeln, Gelenke), viszeralen (innere Organe und deren Aufhängung) und cranio-sacralen (inhärente Rythmen, neurologische Strukturen) System. Je nach Befund kann eines der Systeme mehr betroffen sein als das andere oder sie können sich gegenseitig beeinflussen.
Die Osteopathie arbeitet im Bereich der funktionellen Störung, das heißt an allen Beeinträchtigungen der normalen Funktion, ohne strukturelle Schäden.

über mich

Ich wurde 1977 am Südrand des Harzes geboren. Nach der Schule und dem Zivildienst habe ich ab 1997 in Dresden Vermessung studiert.
Durch eine schwerwiegende Gelenkerkrankung wurde ich auf naturheilkundliche Verfahren wie Homöopathie und klassisches Handauflegen aufmerksam. Mit Hilfe dieser Methoden und der persönlichen Weiterentwicklung war es mir möglich, die Ursache herauszufinden und somit die Erkrankung hinter mir zu lassen. Diese Erfahrung war ausschlaggebend für meine Tätigkeit als Heilpraktiker. Ich lernte Reiki und darüber verschiedene andere Therapieformen kennen.

Seit 2009 arbeite ich in Wuppertal in meiner eigenen Praxis. Die Schwerpunkte meiner Arbeit liegen u.a. in der manuellen Behandlung im Sinne der Osteopathie. Probleme können nicht nur auf körperlicher Ebene entstehen. Oft spielen emotionale und psychische Faktoren eine große Rolle. Die Schulmedizin spricht hier von psychosomatischen Erkrankungen. In diesem Bereich biete ich Ihnen die Möglichkeit, Spannungen und innere Konflikte mit Hilfe der integrativen Seelenarbeit anzuschauen. Die Kombination schafft eine breite Wirkung in allen Bereichen des Körpers und der Seele und somit eine Aktivierung der Selbstheilung.
Gemeinsam mit meinen Patienten erarbeite ich einen Therapieplan mit dem es möglich ist, die Schwierigkeiten anzugehen und eine Lösung zu finden. Dabei ist mir die begleitende, beratende Tätigkeit genau so wichtig wie die Therapie an sich.

Wir haben alle Herausforderungen in unserem Leben. Ich helfe Ihnen gern dabei.
Herzlichst Ihr Jens Hilbert

 

 

Vita
1977 in Bad Frankenhausen geboren
1996 Abitur
1997-2003 Studium Dipl.Ing.(FH) für Vermessung
2003-2006 Reiki
2005 Reinkarnationstherapie
2006/2007 Systemisches Familienstellen
2006-2009 Ausbildung Heilpraktiker
2007 dynamische Wirbelsäulen- und Gelenktherapie, Breussmassage
2008 Fußreflexzonentherapie/Schüßlersalze
2009 Heilpraktikerüberprüfung
2009 Praxisgründung
2009 Fußpflege mit medizinischer Abschlussprüfung
2010/11 Matrix Inform
2012 R.E.S.E.T. nach Philip Rafferty
2013 Mentalschlaf nach Dieter Hoffmeister
seit 2013 Ausbildung zum Osteopathen an der Still-Academy
div. Fachfortbildungen im Rahmen des Berufsverbands

 

Kontakt

Kontaktdaten
Heilpraktiker Jens Hilbert
Praxis für Osteopathie und integrative Seelenarbeit
Plateniusstraße 20
42105 Wuppertal
Telefon: 0202/7182701
E-Mail: post@osteopathie-hilbert.de

So finden Sie mich
Meine Praxis befindet sich in Wuppertal Elberfeld, Plateniusstraße 20, in der Nordstadt.

Sie erreichen mich entweder mit dem Auto direkt bis vor die Tür, mit der Schwebebahn bis Haltestelle Ohligsmühle oder mit dem Bus bis Haltestelle Morianstraße oder Karlsplatz.

Sie können direkt vor der Praxis parken oder in der direkten Umgebung auf der Ekkehardstraße, Hombüchel oder Reiterstraße.

Außerdem gibt es eine Vielzahl von Parkplätzen und -häusern in direkter Nachbarschaft:
– das Parkhaus im Kaufhof (Entfernung zu Fuß ca. 200 m / 3 min)
– Parkhaus Josefkrankenhaus (Entfernung zu Fuß ca. 50 m / 1 min)
– Parkhaus Rathausgalerie (Entfernung zu Fuß ca. 200 m / 3 min)